Wissenschaftliche Aufsätze

Delitzsch – Labor für nachhaltiges Handeln. In: Stadt und Gemeinde 3/2014. Publikation des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, S. 70-72.


Nachhaltige kommunalpolitische Handlungsstrategie. In: Manfred Wilde (Hrsg.): Die nachhaltige Stadt. Zukunftssicherndes kommunales Ressourcenmanagement. München 2014, S. 15-32.


Eine Wärmepumpe für ein Baudenkmal: Die Energiesparbibliothek in Delitzsch als Beispiel für ressourcenschonenden und nachhaltigen Städtebau. In: The Green Library. The challenge of enviromental sustainability. Edited on behalf of IFLA by Petra Hauke, Karen Latimer an Klaus Ulrich Werner. Berlin/Boston 2013, S. 365-371.


Delitzscher im Türkenkampf. In: Delitzscher Jahrbuch für Geschichte und Landeskunde 2013, herausgegeben von Manfred Wilde, Nadine Fuchs, Michael Rockmann. Bad Düben 2012, S. 81-98.


Hexenprozesse in den anhaltischen Fürstentümern. In: Tagungsband Auf dem Weg zu einer Geschichte Anhalts. Mitteilungen des Vereins für Anhaltische Landeskunde, 21. Jahrgang 2012 Sonderband. Köthen 2012, S. 133-157.


Kulturlauf durch Delitzsch. Mit dem Oberbürgermeister am Wallgraben entlang. In: Laufen, Wandern, Radfahren – 20 Touren in und um Leipzig. Leipzig 2010, S. 40-43.


Die Unteroffizierschule des Heeres der Bundeswehr in Delitzsch. In: Delitzscher Jahrbuch für Geschichte und Landeskunde 2011, herausgegeben von Manfred Wilde, Nadine Fuchs, Michael Rockmann. Bad Düben 2010, S. 19-38.


Die Stadt Delitzsch um 1490. In: Der Altar der Stadtkirche St. Peter und Paul zu Delitzsch (Arbeitsheft 13 Landesamt für Denkmalpflege Sachsen). Markkleeberg 2010, S. 8-15.


Zwischen Ehebruch und Staatsräson. Das außereheliche Verhältnis von Herzogin Henriette Charlotte von Sachsen-Merseburg als diplomatisches Ränkespiel. In: Martina Schattkowsky/Manfred Wilde (Hg.): Sachsen und seine Sekundogeniturfürstentümer (Schriften zur Sächsischen Geschichte und Volkskunde, Band 33). Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 2010, S. 257-287.

Rezensionen lesen >>


Korrespondenten von Gottfried Wilhelm Leibniz: 14. Johann Caspar Westphal 1649-1722. In: studia leibnitiana, Band 38/39 Heft 2 (2006/2007). Im Auftrag der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft e.V. herausgegeben von Herbert Breger, G. H. R. Parkinson, Heinrich Schepers, Wilhelm Totok. Franz Steiner-Verlag Stuttgart 2009, S. 219-234.


Von der Lateinschule zur Stadtbibliothek. In: Delitzscher Heimatkalender 2010, Band 7 Verlagshaus Heide-Druck Bad Düben 2009, S. 46-51.


Christian Thomasius im Spannungsfeld der späten Hexenprozesse in Kursachsen und in Brandenburg. In: Christian Thomasius (1655-1728). Gelehrter Bürger in Leipzig und Halle. Tagungsband der Wissenschaftlichen Konferenz des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig in Leipzig (7./8. Oktober 2005) aus Anlass des 350. Geburtstages von Christian Thomasius, herausgegeben von Heiner Lück (= Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig – Philologisch-historische Klasse – Band 81 – Heft 2). Leipzig/Stuttgart 2008, S. 141-154.


Barocker Kirchenbau und Bildhauerkunst in Nordsachsen. Der Bildhauer Michael Ephraim Döbel. In: Zur Kirche gehört mehr als ein Kruzifix. Studien zur mitteldeutschen Kirchen- und Frömmigkeitsgeschichte (Festgabe für Gerhard Graf zum 65. Geburtstag), herausgegeben von Michael Beyer, Martin Teubner und Alexander Wieckowski (Herbergen der Christenheit, Sonderband 13). Leipzig 2008, S. 265-280.


Freigut. In: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte. Herausgegeben von Albrecht Cordes, Heiner Lück und Dieter Werkmüller, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 7. Lieferung (2008), S. 1744-1745.


Kultur inmitten barocker Pracht. Das Schloß Delitzsch und seine bauliche Wiederherstellung. In: Delitzscher Heimatkalender 2009. Bad Düben 2008, S. 60-69.


Reformer Hermann Schulze-Delitzsch. In: Kippe. Die Leipziger Straßenzeitung No. 129, 14. Jahrgang 2008/09, S. 24-28.


An der Schwelle vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit. Die Pfännerfamilie Drachstedt und die Kaufmannsfamilie Kreuziger als Großkaufleute und Montanunternehmer in Halle und Leipzig. In: Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte 2007. Halle 2007, S. 61–91.


In Erinnerung an Frank-Dietrich Jacob. In: Museum Aktuell, November 2007 Nr. 142. München 2007, S. 31.


Das Barockschloss Delitzsch als Witwensitz der Herzöge von Sachsen-Merseburg. In: Barocke Fürstenresidenzen an Saale, Unstrut und Elster. Herausgegeben vom Museumsverbund „Die fünf Ungleichen e.V.“ und dem Museum Schloss Moritzburg Zeitz. Petersberg 2007, S. 264-276.


Zwischen Monarchie und Demokratie. 200 Jahre Königreich Sachsen, 190 Jahre Landkreis Delitzsch, 175 Jahre Sächsische Verfassung. In: Albert Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen: Königreich Sachsen. Marienberg 2007, S. 159-163.


Das königlich-preußische Frauenzuchthaus in Delitzsch 1860–1926. In: Zeitschrift für Heimatforschung Heft 16. Halle 2007, S. 90–104.


Amt. In: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte. Herausgegeben von Albrecht Cordes, Heiner Lück und Dieter Werkmüller, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 1. Lieferung, S. 207–211.


Amtmann. In: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte. Herausgegeben von Albrecht Cordes, Heiner Lück und Dieter Werkmüller, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 1. Lieferung, S. 214–215.


Plädoyer für Delitzsch. In: Leipziger Volkszeitung, Delitzsch Regional vom 16. Oktober 2006, S. 14.


Witch trials and witchcraft in Electorate Saxony. In: ABC-CLIO Encyclopedia of Witchcraft. Volume IV Q–Z. Edited by Professor Richard Golden. Denton/Texas 2005, S. 1008–1010.


Das Scharfrichterhaus und die Hinrichtungsstätten in Delitzsch. In: Delitzscher Heimatkalender 2006. Bad Düben 2005, S. 48–57.


Hexenprozesse in der Dübener Heide. In: Jahrbuch der Dübener Heide 2006. Bad Düben 2005, S. 35–44.


Die wechselnde landesherrliche Zugehörigkeit als Problem für die archivalische Forschung in Nordsachsen. In: Familie und Geschichte, 14. Jahrgang (2005), Heft 3, S. 289–291.


„Der Welten Kleines auch ist wunderbar und groß und aus dem Kleinen bauen sich die Welten.“ Christian Gottfried Ehrenberg (1795–1876) und die Ehrenberg-Sammlung des Museum Schloß Delitzsch. In: Würzburger medizinhistorische Mitteilungen Band 23 (2004), S. 412–417.


Aspekte der europäischen Frühaufklärung. Akademiegründungen und das Ende der Hexenverfolgung im mitteldeutschen Raum. In: Historia in Museo (Festschrift für Frank-Dietrich Jacob zum 60. Geburtstag), hg. von Volker Schimpff und Wieland Führ. Langenweissbach 2004, S. 493–503.


Herrschaftliche Güter bis zur bürgerlichen Agrarreform. Beiheft zur Karte B II 1 (in Ko-Autorschaft mit Reiner Groß). In: Atlas zur Geschichte und Landeskunde von Sachsen. Im Verlag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und Landesvermessungsamt Sachsen, Leipzig und Dresden 2004.


Jüdische Wohnplätze und Freihöfe im Spätmittelalter. Sonderrechtsbereiche in nordsächsischen Städten. In: Jahrbuch für Regionalgeschichte, Band 22 (Stuttgart 2003), S. 37–57.


Chronisten retten Erinnerung. In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch/Eilenburg Regional vom 13.3.2003, S. 15.


Die Zwangsehe rettete vor dem Landesverweis. In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch/Eilenburg Regional vom 6.2.2003, S. 11.


Urkundliche Ersterwähnung von Schenkenberg vor 750 Jahren. Die älteste Dorfschule war eine „alte, böse Behausung“. In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch/Eilenburg Regional vom 16.1.2003, S. 31.


Hexenprozesse und Landesherrschaft. Der Schöffenstuhl, die Juristenfakultät und das Oberhofgericht in Leipzig und ihre Bedeutung für Hexenprozesse in Kursachsen. In: Landesgeschichte und Archivwesen (Festschrift für Reiner Groß zum 65. Geburtstag). Dresden 2002, S. 149–166.


Naturraum und Landesgeschichte. Die Dübener Heide im Spannungsfeld von administrativer Teilung und Identitätsfindung. In: Dübener Heide: Region woher – wohin. Protokollband der wissenschaftlichen Tagung (Halle 2002), S. 15–23.


Hochmittelalterliche Spuren bis heute in Dörfern. In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch/Eilenburg Regional vom 15.3.2001, S. 29.


Birkenau, Milkau, Görtitz und Ostrau sind verschwunden. In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch/Eilenburg Regional vom 8.3.2001, S. 29.


Frondienstsprache: Kosaten, Pferdner, Anspänner. In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch/Eilenburg Regional vom 15.2.2001, S. 29.


Auf den Spuren urkundlich ersterwähnter Siedlungen. In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch/Eilenburg Regional vom 23.11.2000, S. 29, 14.12.2000, S. 29 und 28.12.2000, S. 25.


Museum und museologische Forschung. In: Curiositas. Zeitschrift für Museologie und museale Quellenkunde 1/2001, S. 45–50.


Bergbau und Siedlungsregression im Leipziger Nordraum. In: Leipzig, Mitteldeutschland und Europa (Festgabe für Manfred Straube und Manfred Unger zum 70. Geburtstag). Beucha 2000, S. 491–501.


Kleinod vor historischen Burg- und Schloßmauern. Der barocke Schloßgarten am Delitzscher Schloß. In: Ferienland Dübener Heide und seine Nachbarn. Ausgabe Herbst 1999.


Grundherrschaftliche Qualitäten von sächsischen Rittergütern bis zum 17. Jahrhundert. In: Sachsen im 17. Jahrhundert (=Schriften der Rudolf-Kötzschke-Gesellschaft Bd. 5). Beucha 1998, S. 43–67.


Die Eigenart der Siedlungsverhältnisse von Herrensitzen und Rittergütern in Nordsachsen. In: Mitteilungen des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V. 3/1998 (Dresden 1998), S. 9–12.


Glesiener hatte Sitz und Stimme im sächsischen Landtag. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung) vom 7.4.1997, S. 6.


Ein Mühlenreport zu Wasser und zu Land. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung) vom 13.1.1997, S. 8 (zusammen mit Hans-Joachim Böttcher).


Agrarverfassung und Besiedlungsstruktur. Siedlungsgenese und Topographie ritterschaftlicher Herrensitze. In: Landesgeschichte in Sachsen. Tradition und Innovation. Bielefeld 1997, S. 63–81.


Bisher unbekannte Quellen zur Kriminal-, Militär- und Familiengeschichte in Delitzsch. In: Familie und Geschichte 1/1997, S. 421–422.


Ein Delitzscher Pfarrer hatte „mit dem hohen Glauben so seine Probleme“. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung) vom 29.7.1996, S. 2.


Der Adel tanzte nicht in der Ritterstraße. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung) vom 9.4.1996, S. 3.


Leichenpredigten in Lettern gesetzt und gedruckt. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung) vom 15.1.1996, S. 4.


Widerstreit mit Luther war das beste Zeugnis für das herzogliche Hofbuchdruckeramt. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung) vom 2.1.1996, S. 2.


Das Innungsbuch der Schuhmacherinnung der Stadt Raguhn/ Anhalt 1628 bis 1734. In: Familie und Geschichte, Bd. II, 5. Jg. Heft 1 lfd. Nr. 16. Neustadt/Aisch 1996, S. 231–236.


Beiträge zur Siedlungsgenetik von Wolteritz. In: Ekkehard, Hefte 1, S. 16–30 und Heft 2, S. 13–28. Halle 1996.


Die Hinrichtungsstätte in Delitzsch. In: Ekkehard, Heft 1 1995. Halle 1995, S. 12–16.


Herrmann Schulze-Delitzsch (1808–1883). Der Nationalökonom und Begründer des deutschen Genossenschaftswesens. In: Familie und Geschichte, Bd. II, 4. Jahrgang Heft 3 (1995), S. 104 –115.


Bildkundliche Untersuchungen zu den Stadtansichten von Delitzsch im 17. Jahrhundert – Quellenkritik. In: Sächsische Heimatblätter, S.198, Heft 4 (1995).


Anfänge der Schulmedizin. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom 31.7.1995 und 14.8.1995) Nr. 16 und 17.


Ein Delitzscher druckte das erste Buch in Sachsen. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom 13.2.1995).


Wann kam der Weihnachtsbaum in die sächsische Wohnstube? In: Leipziger Volkszeitung Delitzsch Regional vom 24./25.12.1994.


Streit endete mitunter auf dem Scheiterhaufen. In: Mitteldeutsche Zeitung Halle/Bitterfeld vom 30.11.1994.


Die Anfänge des Gasthofs „Zur Grünen Linde“. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom 10.10.1994).


Amtsdorf Grünstraße von der Außenwelt isoliert – nur Pestilenzbarbier hatte Zutritt. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom 10.10.1994).


Auch in Bitterfeld wütete der „Schwarze Tod“. In: Mitteldeutsche Zeitung (Halle/Bitterfeld) vom 6.10.1994.


Bild über Leben einer Innung differenziert. Aus dem Meisterbuch der Schuhmacherinnung der Stadt Raguhn von 1628 bis 1734. In: Mulde-Elbe-Kurier (Beilage zur Mitteldeutschen Zeitung in Halle/Bitterfeld vom 6.7.1994).


Die Hinrichtungsstätte in Delitzsch. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom 9.5.1994), S. 6.


Die Einwohner der Dörfer Würgsdorf und Halbendorf im Krs. Bolkenhain/Schlesien im Jahr 1785. In: Archiv Ostdeutscher Familienforscher, 12. Bd., Lieferung 11 (1993), S. 345.


Auswärtige im ältesten Kirchenbuch von Lissa, 1594–1675. In: Mitteldeutsche Familienkunde, Bd. X, Jg. 33 Heft 3 (1992), S. 323–327.


Die territoriale und politische Zugehörigkeit Wolfens. In: Wolfner Geschichte und Geschichten. Bitterfeld 1992, S. 8–12.


Zur Geschichte der Mocherwitzer Windmühle. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom August 1991) Nr. 31, S. 3.


Ständiges Kommen und Gehen auf der Kreumaer Mühle. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom Mai 1991) Nr. 21, S. 3.


In Wolteritz müllerte der Wind in zwei Mühlen. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom Mai 1991) Nr. 18, S. 2.


Die schwedischen Reitersignale. In: Nordsächsische Rundschau (Beilage zur Leipziger Volkszeitung vom Januar 1991) Nr. 1, S. 4–5.


Alte Wolfener Gaststätten. In: Freiheit (Tageszeitung Halle/Bitterfeld) vom 8.7.1989.


Bodenfunde in Wolfen geben Auskunft über frühere Zeit. In: Freiheit (Tageszeitung Halle/Bitterfeld) vom 10.5.1989